Unternehmen
Team
News
Aktuell
Beratung
Coaching
Seminare
Seminarorte
Bilder
Presse
Referenzen
Kundenberichte
Links
Kontakt

Newsletter
Email eintragen und
An- oder Abmelden

Anmelden

Abmelden

AGB
Allgemeine Geschäftsbedingungen
der JFD Training

PDF

 


Seminare

Businesseminare

Persönlichkeitsseminare

Mensch - Pferd - Management

Gespräch & Argumentation

Team - Erfolg - Genuss

Problemlösung & Entscheidung

Outdoor-Seminar

Stress & Stressbewältigung

Führungsseminar 1 - Basis

Kreativität

Führungsseminar 2 - Vertiefung

Selbstkenntnis

 

Menschenkenntnis

 

Politik & Kommunikation

 

Moderation & Lernbegleitung

 


Mensch - Pferd - Management > nach oben

Ein Outdoor-Seminar der besonderen Art.

Themenschwerpunkte

1. Teil / Outdoor-Seminar im Dialog mit Menschen

Wer nichts sieht, muss sich auf den anderen verlassen können.

Ausbildung in der freien Natur (nur kleine Mutproben!)

- Umgang mit unbekannten Situationen üben

- Teamgeist fördern

- Hierarchien zu durchbrechen versuchen

- Betroffene als Beteiligte gewinnen

- Strategien entwickeln

- Ihr Vertrauen aufbauen

- Ihren Kooperationsstil erkennen können

2. Teil / Outdoor-Seminar im Dialog mit Pferden

Das vorurteilslose Pferd dient hier als klarer Spiegel und akzeptiert den Menschen mit Ehrlichkeit, Vertrauen, Zielstrebigkeit und mentaler Stärke. Es erkennt sicheres Auftreten sowie Unsicherheiten und spürt, ob sich der Mensch ihm mit einer natürlichen Autorität begegnet oder sich hinter einer Maske versteckt.

Dialog zwischen Mensch und Pferd, ein Weg der Freiwilligkeit und Freundschaft.

Was können wir Menschen von Pferden lernen?

Wahrnehmung der Situation, Intuition und Reflexion
- Kommunikationsebene durch Offenheit, Lebendigkeit und Kreativität schaffen

Dialog zwischen Mensch und Pferd
- Führen statt Macht ausüben
- "In der Begegnung mit Pferden gibt es kein Ziel, nur einen Weg." (J.F. Dobler)

Gewinnen Sie an Persönlichkeit und fördern Sie Ihre
Führungskompetenz

- mit einer klaren Entschlossenheit oder
- durch betonte Gelassenheit, aber auch
- mit einer speziellen Verbundenheit

Selbstkenntnis
- Das Pferd als Spiegel
- Erfahrungen zu Erkenntnissen verdichten
- Wege des Wachstums wahrnehmen

Gemeinsam wachsen
- Persönliche Erkenntnisse in der Führung mit Pferden verankern

Nutzen

Im Seminar werden Führungskompetenz, Selbst-Management, Teamführung, Führungsverhalten sowie eine konstruktive und offene Kommunikation stark angeregt.
Sie werden nach dem Seminar in der Lage sein, das eigene Führungsverhalten und das Verhalten Ihres Umfeldes besser zu erkennen. Ihre Erlebnisse in der freien Natur und speziell in der Begegnung mit Pferden werden Ihre Verhaltensweisen im Umgang mit Mitmenschen, Vorgesetzten, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern markant positiv prägen.
Sie können das im Outdoor-Seminar Erlebte, Festgehaltene und Verankerte umgehend für Sie privat und für den Führungsalltag nutzbar machen.

 

Teilnehmer / innen

Führungs- und Nachwuchskräfte auf allen Führungsebenen sowie Privatpersonen die Führungsaufgaben im zivilen Umfeld inne haben. Erfahrungen im Umgang mit Pferden sind nicht erforderlich.
Dieses einmalige und besondere Outdoor-Seminar mit Pferden ist speziell Unternehmen zu empfehlen, welche sich vor, in oder kurz nach einem Veränderungs-, Teambildungs- oder Teamentwicklungsprozess befinden.

 

Angewandte Methoden

Einzelarbeit, Gruppenarbeit, praktische Übungen in freier Natur und im Dialog mit Pferden sowie Analysen, Lehrgespräche, Fallbeispiele, Erfahrungsaustausch und Diskussionen.

 

Durchführung

Ort: Reitstall und Saloon San Jon, CH-7550 Scuol
Datum: Auf Anfrage
Seminargebühr:  Auf Anfrage
Dauer:
2 bis 3 Tage
Kontakt: info@jfdtraining.ch oder via Kontaktformular

Team - Erfolg - Genuss > nach oben

Themenschwerpunkte

Klare und messbare Ziele im Team und am Kochherd erarbeiten durch

- Kritik ertragen und positiv damit umgehen

- bisheriges und bestehendes Verhalten kritisch hinterfragen

- Verantwortung für unser Handeln bewusst übernehmen

- lösungs- und nicht problemorientiertes Umsetzen

- Arbeiten in einer Atmosphäre der Begeisterung, Kreativität und Lust

Transparenter Meinungs- und Erfahrungsaustausch durch

- klare, einfache und direkte Kommunikation

- Bekanntgabe des Gesprächsziels

Lösungssuche durch

- erfragen und diskutieren von Lösungsvorschlägen

Massnahmenplanung durch

- klare Vereinbarungen, die auch umgesetzt und überprüft werden können

Teamverhalten

- Ich bin nicht alleine

- Ich weiss nicht alles besser

- Positives Gesprächsklima schaffen

- Lösungsorientierte Streitgespräche führen

- Negativ-Reflexe beachten

- Rückfragen stellen

- Wissens- und Informationslücken zugeben können

- Informieren und nicht belehren

- Kein Fach-Chinesisch

Nutzen

Nach dem Seminar haben Sie die Gewissheit auch in einer ungewohnten Lage mit einer sachfremden Problemstellung im Team Lösungen zu erarbeiten und zu finden - Erfolge machen stark!

 

Teilnehmer / innen

Menschen, die in einem Team schwierige Situationen mit Lust und Kreativität lösen wollen oder umsetzen müssen.

 

Angewandte Methoden

Einzelarbeit, Teamarbeit und kreative, praxisbezogene Übungen am Kochherd.

 

Durchführung

Ort: Diverse Orte:
Alte Gewerbeschule Baden oder
Agriturismo, Azienda Orlando Abrigo,
Treiso d'Alba (Piemont)
Datum: Auf Anfrage
Seminargebühr:  Auf Anfrage
Dauer:
1/2 Tag (15 Uhr - 23 Uhr) oder
2 Tage im Piemont
Kontakt: info@jfdtraining.ch oder via Kontaktformular

Outdoor-Seminar > nach oben

Themenschwerpunkte

Wer nichts sieht, muss sich auf den anderen verlassen können.

Ausbildung in der freien Natur (nur kleine Mutproben!)

- Umgang mit unbekannten Situationen üben

- Teamgeist fördern

- Hierarchien zu durchbrechen versuchen

- Betroffene als Beteiligte gewinnen

- Strategien entwickeln

- Ihr Vertrauen aufbauen

- Ihren Kooperationsstil erkennen können

Nutzen

Sie werden im Outdoor-Seminar erkennen, dass es nicht ausreicht, nur fachlich gut zu sein. Wer sich in einer Organisation wirklich bewähren will, wer sich für höhere Aufgaben qualifizieren und weiterkommen will,
benötigt Führungskompetenz.
Im Seminar wird die soziale und emotionale Intelligenz stark angeregt. Dies führt dazu, dass Sie andere besser überzeugen und motivieren können. Sie werden an der Kunst gewinnen, richtig zu kommunizieren und Konfliktsituationen zu meiden. Ihr Wille zur Kooperation und zur Teamarbeit wird gestärkt. Die im Seminar gemachten, persönlichen Erkenntnisse werden laufend durch Sie festgehalten, verankert und können so umgehend für den Führungsalltag nutzbar gemacht werden.

 

Teilnehmer / innen

Führungs- und Nachwuchskräfte auf allen Führungsebenen.
Das Outdoor-Seminar ist Unternehmen zu empfehlen, welche sich vor, in oder kurz nach einem Veränderungs-, Teambildungs- oder Teamentwicklungsprozess befinden.

 

Angewandte Methoden

Einzel- und Gruppenerlebnisse mit strukturierten Auswertungen.

 

Durchführung

Ort: In freier Natur
Datum: Auf Anfrage
Seminargebühr:  CHF 480.-- inkl. Lehrmittel und Lunch
Firmenseminare auf Anfrage
Dauer:
1 Tag
Kontakt: info@jfdtraining.ch oder via Kontaktformular

Führungsseminar 1 - Basis > nach oben

Konzept
Führen will gelernt sein. Junge Nachwuchskräfte sind meist mehr mit Ausführungen und noch weniger mit Führung beschäftigt.
In diesem 3-tägigen Seminar erhalten Sie anhand vieler Führungsmethoden, Führungsinstrumenten und Praxisbeispielen die Basis für ein erfolgreiches Führen.

Themenschwerpunkte

Entscheidung
- Wie kann ich Chancen nutzen und Probleme lösen?
- Wie strukturiere ich den Entscheidungsprozess?
- Wie führe ich Teamentscheide durch?

Organisation
- Wie gestalte ich meine Arbeit effizienter?
- Welches sind meine Leistungsstandards?
- Wie stelle ich meine Stellvertretung sicher?
- Wie führe ich Veränderungen ein?

Kommunikation
- Wie führe ich konstruktive Gespräche zielgerichtet?
- Wie gehe ich verständnisvoll auf den Partner ein?
- Wie gebe ich aufbauendes Feedback?
- Wie gestalte ich Präsentationen überzeugend?

Teamgestaltung
- Wie arbeite ich kooperativ mit Teams?
- Wie fördere ich den Teamgeist?
- Wie beeinflusse ich Gruppenprozesse positiv?

Selbstmanagement
- Welches sind meine Stärken und Schwächen?
- Wie sehen mich die Anderen?
- Wie kann ich Kritik zur eigenen Weiterentwicklung nutzen?
- Welches sind meine persönlichen Werte und Ziele?

Nutzen

Das Führungsverhalten steht in diesem Basis-Seminar im Vordergrund. Sie erleben sich selbst in der Rolle einer Führungskraft. Durch die wertvollen Impulse sind Sie nach dem Seminar besser in der Lage, Ihre Führungsaufgaben mit hoher Motivation umzusetzen.

 

Teilnehmer / innen

Nachwuchskräfte aus allen Bereichen, die für Führungsaufgaben vorgesehen sind oder gezielt an ihrer persönlichen Produktivität arbeiten wollen.

 

Angewandte Methoden

Einzelarbeit, Gruppenarbeit, praxisbezogene Übungen sowie Videoanalysen, Lehrgespräche, Fallbeispiele, Erfahrungsaustausch und Diskussionen.

 

Durchführung

Ort: Seminarhotel
Datum: Auf Anfrage
Seminargebühr:  CHF 1'480.-- inkl. Lehrmittel, Pausengetränke
und Mittagessen / Firmenseminare auf Anfrage
Dauer:
3 Tage
Kontakt: info@jfdtraining.ch oder via Kontaktformular

Führungsseminar 2 - Vertiefung > nach oben

Konzept
Dieses 3-tägige Seminar für Führungskräfte ist die optimale Ausrichtung auf eine leistungs- und resultatsorientierte Führung. Es liefert Ihnen Grundlagen und Impulse, um mit engagierten, kompetenten Mitarbeitern oder Teamkollegen strategische und operative Ziele besser erreichen zu können.

Themenschwerpunkte

Führung
- Wie führe ich Mitarbeiter zielorientiert?
- Wie erteile ich klare Aufträge und wie kontrolliere ich sie?

Organisation
- Wie plane, strukturiere und leite ich ein Projekt?

Kommunikation
- Wie führe ich ein konstruktives Gespräch?
- Wie argumentiere ich?

Teamentwicklung
- Wie nutze ich die Vorteile eines Teams?
- Wie motiviere ich Mitarbeiter zur Teamarbeit?

Selbstmanagement
- Wie wirke ich als Führungspersönlichkeit?
- Welches sind meine Stärken, meine Defizite?
- Wo erkenne ich Steigerungsmöglichkeiten?

Nutzen

Nach diesem Seminar setzen Sie vermehrt Prioritäten. Sie gehen gezielter mit Ihren Ressourcen um und verstehen es, dank besserem Kommunikationsverhalten gesteigerte Akzepte, Überzeugungskraft und Motivationsfähigkeit zu entwickeln. Sie kennen Ihre persönlichen Stärken und Schwächen in der Teamarbeit und werden befähigt, Ihr Führungsverhalten bewusster zu gestalten.

 

Teilnehmer / innen

Führungs- und Nachwuchskräfte aus allen Bereichen.

 

Angewandte Methoden

Einzelarbeit, Gruppenarbeit, praxisbezogene Übungen sowie Videoanalysen, Lehrgespräche, Fallbeispiele, Erfahrungsaustausch und Diskussionen.

 

Durchführung

Ort: Seminarhotel
Datum: Auf Anfrage
Seminargebühr:  CHF 1'480.-- inkl. Lehrmittel, Pausengetränke
und Mittagessen / Firmenseminare auf Anfrage
Dauer:
3 Tage
Kontakt: info@jfdtraining.ch oder via Kontaktformular

Gespräch & Argumentation > nach oben

Themenschwerpunkte

Wertschätzung und Achtung des Gesprächpartners durch

- hilfreiches Zuhören

- Interesse und Einfühlungsvermögen

- gemeinsame Lösungssuche

Gesundes Selbstwertgefühl durch

- klare, verständliche Aussagen (Erwartungen, Zielvorstellungen)

- ICH-Botschaften (Meinungen, Beobachtungen)

Transparenter Gesprächsaufbau

Gesprächseröffnung
-
Kontakt aufnehmen
-
Gesprächsziel bekannt geben

Situationsbeschreibung
-
Standpunkt des Partners
-
Persönliche Replik

Lösungssuche
-
Immer zuerst Lösungsvorschläge des Partners erfragen

Massnahmenplanung
-
Klare Vereinbarungen, die auch überprüft werden können

Argumentationstechnik

- Den Partner ernst nehmen

- Sich nicht provozieren lassen

- Positives Gesprächsklima schaffen

- Sich nicht in Streitgespräche verwickeln lassen

- Negativ-Reflex beachten

- Rückfragen stellen

- Wissens- und Informationslücken zugeben können

- Informieren – nicht belehren

- Kein Fach-Chinesisch

Nutzen
Nach dem Seminar werden Sie in der Lage sein, konstruktiver und offener zu kommunizieren. Sie lernen durch Argumente zu überzeugen und Gespräche richtig zu führen. Die erkannten, rhetorischen Fähigkeiten können Sie dabei optimal einsetzen.
Die im Seminar trainierten, anspruchvollen Gesprächs-Situationen sowie Ihre persönlichen Erkenntnisse können Sie sofort in die Praxis umsetzen.

 

Teilnehmer / innen

Menschen, die Ihre Kommunikation verbessern und sich eine wirksame Argumentationstechnik aneignen möchten.

 

Angewandte Methoden

Einzelarbeit, Gruppenarbeit, Videoanalysen und praxisbezogene Übungen.

 

Durchführung

Ort: Seminarhotel
Datum: Auf Anfrage
Seminargebühr:  CHF 380.-- inkl. Lehrmittel und Pausengetränke
Firmenseminare auf Anfrage
Dauer:
1 Tag oder 2 Abende
Kontakt: info@jfdtraining.ch oder via Kontaktformular

Problemlösung & Entscheidung > nach oben

Themenschwerpunkte

Wie löse ich Probleme?

Chancen ergreifen, Probleme lösen und Entscheidungen fällen

Vorgehensmodelle erarbeiten
- Problemerkennung
- Entscheidungsvorbereitung und Entschlussfassung

Problemerkennung

Situations- und Problemanalyse
- Muss ich handeln?
- Sind Sofortmassnahmen erforderlich?
- Welche Priorität geniesst die Aufgabe?
- Braucht es eine Problemanalyse?

Entscheidungsvorbereitung und Entschluss

- Was ist das Ziel meiner Entscheidung?

- Welches sind die Entscheidungskriterien?

- Welche Varianten habe ich?

- Wo liegen die Vor- und Nachteile?

- Wie mildere ich eventuelle nachteilige Auswirkungen?

Nutzen

Nach diesem Seminar sind Sie in der Lage, durch die gemachten Erkenntnisse und Vorgehensmodelle, auftretende Probleme besser zu erkennen und zu lösen.
Die intensive Auseinandersetzung mit Theorie und Praxis führt zu einem hohen Lerneffekt, der in der Folge in der eigenen Umwelt wirkungsvoll eingesetzt werden kann. Sie analysieren, treffen Entscheidungen, stellen Weichen.

 

Teilnehmer / innen

Dieses Seminar ist für Personen gedacht, welche die Chance nutzen möchten, Probleme besser zu lösen und Entscheidungen wirkungsvoller fällen zu können.

 

Angewandte Methoden

Einzelarbeit, Gruppenarbeit, und Übungen.

 

Durchführung

Ort: Seminarhotel oder Gruppenraum
Datum: Auf Anfrage
Seminargebühr:  CHF 380.-- inkl. Lehrmittel und Pausengetränke
Firmenseminare auf Anfrage
Dauer:
1 Tag oder 2 Abende
Kontakt: info@jfdtraining.ch oder via Kontaktformular

Stress & Stressbewältigung > nach oben

Themenschwerpunkte

Was ist Stress?

- Stressor, Eustress, Distress

Psychische und physische Folgen

- Alarmphase, Widerstandsphase, Erschöpfungsphase

Stresshäufigkeit

- Stresstreppe – Ständige Stresseinwirkung ohne Entspannungs- oder Abbauphase

Stressoren und Stressbewältigung

- Umwelt, privater Bereich, Arbeitswelt und selbstgeschaffene Stressoren

- Gewichtung und Umgang

- Eigenschaften, die uns für Stress sensibilisieren

- Stressbewältigung

Nutzen

Sie werden nach dem Seminar in der Lage sein, Stressoren früher lokalisieren zu können, zu bekämpfen oder aktiv zu bewältigen.

 

Teilnehmer / innen

Menschen, die Stress-Situationen ausgesetzt sind und dadurch physische oder psychische Folgen vermeiden möchten.

 

Angewandte Methoden

Einzelarbeit, Gruppenarbeit, und praxisbezogene Übungen.

 

Durchführung

Ort: Seminarhotel oder Gruppenraum
Datum: Auf Anfrage
Seminargebühr:  CHF 380.-- inkl. Lehrmittel und Pausengetränke
Firmenseminare auf Anfrage
Dauer:
1 Tag oder 2 Abende
Kontakt: info@jfdtraining.ch oder via Kontaktformular

Kreativität > nach oben

Themenschwerpunkte

Was heisst Kreativität?

- Sich selbst etwas ausdenken

- Aus dem Gefängnis alter Ideen ausbrechen

- Informationen anders als üblich verknüpfen

Kreatives Denken

- „Alle grossen Ideen sind das Resultat einer Befreiung;
  der Befreiung von der Routine des Denkens" (A. Koestler)

- Alte, erstarrte Denkweisen ablegen

- Suchen nach innovativen Lösungen

Kreativitäts-Blockaden

- Impulse aus der Umwelt wahrnehmen

- Abbauen von Verhaltensweisen, die das Kreativitätspotential blockieren

- Sich kreativitätsfördernde Eigenschaften und Verhaltensweisen aneignen

Der kreative Prozess

- Problem, Vorbereitung, Reifeprozess, Erleuchtung, Brauchbarkeit, Ideen

- „Den Seinen gibt's der Herr im Schlaf“

Nutzen

Durch erkennen Ihrer eigenen, teilweise verborgenen Kreativität gewinnen Sie an Persönlichkeit und Selbstsicherheit. Die aus dem Seminar gemachten Erkenntnisse lassen sich sofort in die Praxis umsetzen.

 

Teilnehmer / innen

Dieses Seminar ist für Menschen gedacht, welche Ihre kreativen Fähigkeiten erkennen, fördern und erfolgreicher einsetzen möchten.

 

Angewandte Methoden

Einzelarbeit, Gruppenarbeit und spezifische Übungen.

 

Durchführung

Ort: Seminarhotel oder Gruppenraum
Datum: Auf Anfrage
Seminargebühr:  CHF 380.-- inkl. Lehrmittel und Pausengetränke
Firmenseminare auf Anfrage
Dauer:
1 Tag oder 2 Abend
Kontakt: info@jfdtraining.ch oder via Kontaktformular

Selbstkenntnis > nach oben

Themenschwerpunkte

Wer sich selber kennt, versteht die anderen.

Schlüssel zur Selbstkenntnis

- Sie ermitteln durch Selbstanalyse Ihr persönliches STRUCTOGRAM®.

- Sie interpretieren Ihr STRUCTOGRAM® und erhalten erste Hinweise.
- Sie erforschen Ihre Biostruktur und entdecken Ihre Persönlichkeit.

- Sie erkennen, dass jede Struktur ihre Vorzüge hat.

- Sie nutzen Ihr Persönlichkeits-Potential.

(STRUCTOGRAM® ist eine international geschützte Marke von IBSA Institut für Biostruktur-Analysen AG, CH-6003 Luzern).

Nutzen
Erfolgreiche Menschen haben einen ganz persönlichen Stil und wenden Mittel und Methoden an, die genau zu ihnen passen. Sie setzen nicht bestimmte "Erfolgsrezepte" ein, sondern ihre Persönlichkeit mit all ihren
Ecken und Kanten, Stärken und Defiziten.
Sie erhalten im Seminar Ihr persönliches STRUCTOGRAM®, eine bildhafte Darstellung Ihrer persönlichen Biostruktur. Mit diesem Schlüssel zum Erfolg sind Sie in der Lage, Ihre Chancen und Risiken, Ihre Stärken, Schwächen und Defizite zu erkennen. Da anstelle von allgemeinen "Handlungsrezepten" Ihre Individualität in den Vordergrund gestellt wird, können Sie Ihr persönliches Potential optimal ausschöpfen.
 

Teilnehmer / innen

Personen aller Branchen, Hierarchie-Ebenen und Funktionen.

 

Angewandte Methoden

Einzelarbeit, Gruppenarbeit, Lehrgespräche, praxisnahe Übungen und Selbstanalyse.

 

Durchführung

Ort: Seminarhotel
Datum: Auf Anfrage
Seminargebühr:  CHF 430.-- inkl. Lehrmittel und Pausengetränke
Firmenseminare auf Anfrage
(Seminar Selbstkenntnis und Menschenkenntnis bei
gleichzeitiger Anmeldung = CHF 750.--)
Dauer:
1 Tag oder 2 Abende
Kontakt: info@jfdtraining.ch oder via Kontaktformular

Menschenkenntnis > nach oben

Themenschwerpunkte

Wer sich selber kennt, versteht die anderen.

Schlüssel zur Menschenkenntnis

- Sie erkennen aufgrund der Selbstanalyse die eigenen Vorurteile und kommen so zu objektiven Urteilen.

- Sie lernen in Biostrukturen  zu denken und sie in der neuen Darstellungsform, dem TRIOGRAM®, aufzuzeigen.

- Sie lernen Dominanzen und Defizite bei anderen rasch und sicher zu erkennen und im TRIOGRAM® zu orten.

- Sie wenden Menschenkenntnis in der Partnerschaft an.

- Sie analysieren Teams mit Hilfe des TRIOGRAM®  und erkennen die Gesetzmässigkeiten der Optimierung der Teamarbeit.

(TRIOGRAM® ist eine international geschützte Marke von IBSA Institut für Biostruktur-Analysen AG, CH-6003 Luzern)

Nutzen

Die tägliche Erfahrung zeigt, dass auch die besten "Sach-Verständigen" im Umgang mit Menschen Fehler machen. Diese Fehler können vermieden werden, wenn man die Biostruktur anderer Menschen erkennt. Dazu dient das TRIOGRAM®, das vom STRUCTOGRAM® abgeleitet ist. Das TRIOGRAM® gibt Ihnen den Schlüssel zur Menschenkenntnis und lässt damit die Biostruktur anderer Menschen erkennen. Sie können durch diese Erkenntnis Menschen in ihrer Individualität besser verstehen und damit unnötige Konflikte vermeiden. Mit dem TRIOGRAM® ist es ferner auch möglich, mehrere Biostrukturen zu "orten" und zu visualisieren. Es dient daher auch dazu, Teams zu analysieren und optimal zusammenzusetzen.

 

Teilnehmer / innen

Personen aller Branchen, Hierarchie-Ebenen und Funktionen.

 

Angewandte Methoden

Einzelarbeit, Gruppenarbeit, Lehrgespräche, praxisnahe Übungen und Analysen.

 

Durchführung

Ort: Seminarhotel
Datum: Auf Anfrage
Seminargebühr:  CHF 430.-- inkl. Lehrmittel und Pausengetränke
Firmenseminare auf Anfrage
(Seminar Selbstkenntnis und Menschenkenntnis bei
gleichzeitiger Anmeldung = CHF 750.--)
Dauer:
1 Tag oder 2 Abende
Kontakt: info@jfdtraining.ch oder via Kontaktformular

Politik & Kommunikation > nach oben

Themenschwerpunkte

Die vier Ebenen in der Kommunikation

- Sachebene

- Selbstoffenbarungsebene

- Beziehungsebene

- Appell-Ebene

Kommunikationsstile

- Eigenen Kommunikationsstil, eigene Stärken und Schwächen erkennen

- Den Umgang mit anderen Kommunikationsarten verbessern

Regeln für Gesprächsführung

Regeln der konstruktiven Gesprächsführung kennen
- Kriterien
- Phasen

Feedback-Regeln

Bedeutung des Feedbacks erkennen und richtig anwenden
> Sender
< Empfänger

Argumentationstechnik

Sich mit kritischen Themen aus der Politik auseinandersetzen

Die Grundregeln der Argumentationstechnik anwenden
- zuhören
- verstehen
- den anderen ernst nehmen
- Fehler zugeben
- Antwort in ICH-Botschaften verpacken

Nutzen

Sie lernen durch Argumente zu überzeugen und Gespräche, speziell im politischen Umfeld, erfolgreicher zu führen.

Nach dem Seminar sind Sie in der Lage, Ihre kommunikativen Fähigkeiten optimaler einzusetzen. Dies jedoch mit Sympathie statt rhetorischer Brillanz.

 

Teilnehmer / innen

Dieses Kommunikations-Seminar ist speziell für Personen entwickelt, welche sich im politischen Umfeld befinden oder dies noch vor haben.

 

Angewandte Methoden

Einzelarbeit, Gruppenarbeit und praxisbezogene Gesprächsübungen.

 

Durchführung

Ort: Seminarhotel
Datum: Auf Anfrage
Seminargebühr:  CHF 380.-- inkl. Lehrmittel, Pausengetränke
Firmenseminare auf Anfrage
Dauer:
1 Tag oder 2 Abende
Kontakt: info@jfdtraining.ch oder via Kontaktformular

Moderation & Lernbegleitung > nach oben

Themenschwerpunkte

Der Weg zur Moderation und Lernbegleitung

Was heisst Lernen?
- "living learning"
- Lernen durch Be-Greifen
- Die einzelnen Lerntypen erkennen

Information und Kommunikation
- Die 10 Grundregeln des Informierens kennen lernen
- Modell der Kommunikation verstehen und anwenden können
- Sich mit den Grundzügen der Konflikttheorie (nach Delhees) befassen

Grundlagen der Menschenkenntnis
- "Gewöhne dich nicht an das Bild, das du dir von den Menschen gemacht hast, sie werden dich enttäuschen." (Ursula Steinbrinker)
- Besseres Verständnis für Mitmenschen gewinnen

Theorie und Praxis
- Wie funktionieren Arbeitsgruppen?
- Die wichtigsten Gruppenmerkmale erkennen

Selbständiges Lernen
- Vorzeigen lassen und Nachmachen/Nachahmen
- Unterrichtsplanung anhand eines Praxisbeispiels
- Anwenden von Lernstrategien und Instruktionen

Methoden, die selbständiges Lernen ermöglichen
- Fachkompetenz, Handlungskompetenz und Sozialkompetenz
- Gruppen- und Projektarbeit zielgerichtet angehen
- Was verstehen wir unter dem Begriff "Mind Map"?

Moderation und Lernbegeleitung
- Zielgerichtetes Führen und Moderieren
- Funktion, Grundeinstellung und Verhaltensweisen des Moderators
- Wie sieht der klassische Ablauf einer Moderation aus?

Nutzen

Das Seminar vermittelt Wissen und Methoden um Inhalte, Zusammenhänge und Gestaltungsmöglichkeiten einer Moderation wirkungsvoll zu verbessern.

Teilnehmer / innen

Menschen, die Ihre Methodik und Didaktik verbessern und erfolgreich einsetzen möchten.

 

Angewandte Methoden

Einzelarbeit, Gruppenarbeit, praktische Übungen sowie Videoanalysen, Lehrgespräche, Fallbeispiele, Erfahrungsaustausch und Diskussionen.

 

Durchführung

Ort: Seminarhotel
Datum: Auf Anfrage
Seminargebühr:  CHF 380.-- inkl. Lehrmittel und Pausengetränke
Firmenseminare auf Anfrage
Dauer:
1 Tag oder 2 Abende
Kontakt: info@jfdtraining.ch oder via Kontaktformular

> nach oben

Copyright © JFD Training, Rothrist